Orientalische Pasta

Orientalische Pasta

Zutaten für 4 Personen Orientalische Pasta:

  • 400 g Spirelli Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Karotten
  • 1 EL Chiliöl
  • 2 TL Harissa
  • 1 TL Honig
  • 125 ml Orangensaft
  • 50 ml Weißwein (Riesling)
  • 100 ml Nudelwasser
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Petersilie, Chili und Thymian
  • 100g Feta

Zubereitung:

  1. Nudeln in ausreichend Salzwasser kochen bis sie al dente sind. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Karotten klein schneiden, Knoblauchzehen pressen und Chiliöl in der Pfanne heiß werden lassen.
  2. Die geschnittenen Zutaten in der Pfanne anbraten, nach ca. 3 Minuten Harissa und Honig hinzugeben und alles verrühren. Anschließend mit Orangensaft, Weißwein und Nudelwasser aufgießen und aufkochen lassen.
  3. Danach die Sahne unterrühren und mit Salz, Petersilie, Chili und Thymian würzen. Durch das Nudelwasser sollte die Sauce ausreichend gebunden sein, falls nicht mit etwas Stärkemehl nachhelfen.
  4. Zum Schluss die Nudeln unter die Sauce rühren und den Feta darüber bröseln. Perfekt für die Orientalische Pasta ist ein frischer und fruchtiger Riesling als Begleitung.

  1. Eichinger Gudrun

    Das Pastagericht schmeckt hervorragend, ich hab’s schon mal gegessen aber noch nicht selbstgemacht. Vielen Dank für das herrliche Rezept.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.