Veganes Thai Curry

Thai Curry mit Basmatireis, dazu ein leckerer Wein!

Zubereitung für 4 Portionen Veganes Thai Curry:

  • 200 g Basmatireis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 cm Ingwer
  • Sesamöl
  • 300 g Karotten
  • 400 g Pilze
  • 200 g grüne Bohnen
  • 1 rote Paprika
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Honig
  • 1 EL grüne Curry Paste
  • Chilipulver, Salz, Pfeffer, Koriander

Zubereitung:

  1. Basmatireis mit einer Prise Salz in 500 ml Wasser kochen.
  2. Sesamöl im Wok langsam erwärmen, dabei Zwiebel klein schneiden, Knoblauch und Ingwer pressen und im Wok scharf anbraten.
  3. Anschließend Gemüse klein schneiden und ebenfalls scharf im Wok anbraten.
  4. Mit Sojasauce ablöschen und mit Kokosmilch aufgießen und aufkochen lassen. Dabei die Gewürze, den Honig und die Curry Paste zugeben.
  5. Zum Schluss kräftig abschmecken und mit Koriander verzieren. Dann das Vegane Thai Curry mit einem Glas Weißwein genießen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.