One Pot Pasta mit Champignons

Veröffentlicht in: Hauptgericht, Schinken & Speck | 0
One Pot Pasta mit Champignons

Zutaten für 4 Portionen One Pot Pasta mit Champignons:

  • 100g Speck
  • 400g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150g Staudensellerie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 50 ml Rotwein
  • 350g passierte Tomaten
  • 500 ml Wasser
  • 2 EL Sojasauce
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver, Chili
  • Thymian und Oregano
  • 400g Pasta
  • 100g Cheddar
  • frische Petersilie

Zubereitung:

  1. Zuerst in einem großen Topf den Speck anbraten. Dann die Champignons putzen, die Stilenden abschneiden und dann die Pilze in Scheiben schneiden.
  2. Dann die Champignons im ausgelassenen Fett anschwitzen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln, dann die Knoblauchzehen abziehen und diese pressen. Danach den Staudensellerie waschen und ebenfalls klein schneiden.
  3. Sobald die Champignons gut angebraten sind Zwiebel, Knoblauch und Staudensellerie dazugeben und alles ordentlich anbraten. Nun das Tomatenmark kurz im Topf anrösten.
  4. Nun mit dem Rotwein ablöschen, kurz einköcheln lassen und anschließend mit passierten Tomaten und Wasser aufgießen. Dann die ungekochte Pasta hinzugeben und alles ordentlich mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und Paprikapulver, Chili, Thymian und Oregano würzen.
  5. Nun alles für ca. 10 Minuten köcheln lassen bis die Pasta al dente ist, dazwischen immer wieder gut umrühren. Sollte die Flüssigkeit im Topf fast aufgebraucht sein, die Pasta aber noch nicht gar, dann noch etwas Wasser hinzugeben, so dass alles schön sämig bleibt.
  6. In der Zwischenzeit den Cheddar fein reiben und am Ende der Garzeit in die Sauce geben. Dann die Petersilie waschen, hacken und ebenfalls hinzugeben.
  7. Zum Schluss alles nochmal ordentlich mit den Gewürzen und One Pot Pasta mit Champignons mit frisch geriebenem Parmesan und einem Glas Dornfelder servieren.