Schwarzriesling QbA halbtrocken

5,50 

5,50  / l

Der Schwarzriesling QbA halbtrocken der Weinkellerei Hohenlohe – Fürstenfass ist ein vollmundiger Rotwein mit feiner Würze und fruchtigem Aroma. Sein Duft erinnert an Kirsche und Pfirsich. Im Geschmack mundet er weich, nachhaltig und harmonisch.

Anbaugebiet: Württemberg
Region: Hohenlohe
Erzeuger: Weinkellerei Hohenlohe eG
Jahrgang: 2019

Alkohol: 12,50%vol.
Restzucker: 13,80 g/l
Säure: 4,30 g/l
Trinktemperatur: 12 – 14 Grad
Enthält Sulfite

Speiseempfehlung: urzgebratenem vom Schwein, Lamm und Rind, zu Wildgeflügel, Pasta oder milden Käsesorten

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Produkt enthält: 1,0 l

Artikelnummer: 975 Kategorie:

Beschreibung

Der Schwarzriesling ist ein typisches Gewächs aus Württemberg. In anderen Gebieten wird er auch Pinot Meunier oder Müllerrebe genannt und stammt ursprünglich vom Pinot Noirs ab und nicht wie der Name vermuten lässt vom Riesling. Mit dem Riesling hat er nur die späte Reife gemeinsam. Er zählt zu den Burgunderreben. Im Vergleich zu Trollinger, Lemberger oder Spätburgunder stellt diese Sorte jedoch geringere Ansprüche an Lage und Boden und wächst gerne auf kräftigem Lehmlössböden. Im Glas zeigt der Schwarzriesling eine rubinrote bis ziegelrote Farbe. Er wird als trockene, aber auch fruchtbetonte Variante ausgebaut, meist als Qualitätswein, aber auch als Kabinett oder Spätlese. Bei Tisch ist der Schwarzriesling QbA halbtrocken der Weinkellerei Hohenlohe – Fürstenfass eine sehr interessante Alternative zum Spätburgunder.

Zusätzliche Information

Gewicht1 kg
Geschmacksstufe

Halbtrockene Weine

Hersteller und Abfüller

Weinkellerei Hohenlohe eG, Alter Berg 1, 74626 Bretzfeld-Adolzfurt

Güteklasse

Qualitätswein

Kategorie

Wein

Weinart

Rotwein

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Schwarzriesling QbA halbtrocken“