Acolon trocken

6,70 

8,93  / l

Der Acolon trocken der Weinkellerei Hohenlohe – Fürstenfass ist ein markanter, schwerer, gerbstoffreicher Rotwein. Tief purpurrot mit violetten Reflexen mit kräftigem Bukett.

Anbaugebiet: Württemberg
Region: Hohenlohe
Erzeuger: Weinkellerei Hohenlohe eG
Jahrgang: 2018

Alkohol: 13,50% vol.
Restzucker: 4,90 g/l
Säure: 4,80 g/l
Trinktemperatur: 16 – 18 Grad
Enthält Sulfite

Speiseempfehlung: Zu Rind, Wild, Lamm, Gans
Enthält Sulfite

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: 2875 Kategorie:

Beschreibung

Die im württembergischen Weinsberg gezüchtete Rotweinsorte Acolon hat sich innerhalb weniger Jahre einen festen Platz im deutschen Rotweinsortiment erobert. Als Kreuzung aus Lemberger und Dornfelder verbindet er den betörenden Duft des Dornfelders mit der Struktur und Länge des Lembergers. Somit ist die junge Rebsorte in ihren Eigenschaften dem Lemberger sehr ähnlich. Hierbei besitzen die Weine eine hohe Farbintensität mit dezenter Gerbstoffnote und werden vor allem in guten bis mittleren Lagen angebaut. Schlussendlich zeigen die reif und harmonisch wirkenden Weine deutliche Fruchtaromen bei gleichzeitig guter Struktur und Länge. Hierdurch ist dieser Wein auch für den Aubau im Holzfass besonders gut geeignet. Dennoch sind nur ca. 0,5% der deutschen Rebfläche mit Acolon-Trauben bestockt.

Zusätzliche Information

Gewicht1 kg
Geschmacksstufe

Trockene Weine

Güteklasse

Qualitätswein

Hersteller und Abfüller

Weinkellerei Hohenlohe eG, Alter Berg 1, 74626 Bretzfeld-Adolzfurt

Kategorie

Wein

Weinart

Rotwein

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Acolon trocken“