Tomatenrisotto

Zutaten für 4 Portionen Tomatenrisotto:

  • 1 El Butter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 300g Risottoreis
  • 150 ml Weißwein
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500g frische Tomaten
  • 50g getrocknete Tomaten
  • 1 EL brauner Balsamico
  • 50 ml Rotwein
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1 TL brauner Zucker
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • Oregano, Rosmarin, Basilikum
  • 50g geriebener Parmesan

Zubereitung:

  1. Zuerst Zwiebeln und Knoblauch schälen und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Anschließend die Butter in einem hohen Topf zerlassen und die Zwiebel darin andünsten, sobald diese glasig ist die Knoblauchzehen dazu in den Topf pressen.
  2. Anschließend den Risottorein dazugeben und ca. 1 Minute anbraten und schlussendlich mit Weißwein ablöschen und weiter rühren bis der Weißwein aufgenommen wurde.
  3. Danach das Tomatenmark hinzugeben und mit etwas Gemüsebrühe aufgießen. In der Zwischenzeit die frischen und getrockneten Tomaten klein würfeln und unter das Risotto geben. In den nächsten 20 Minuten nach und nach die Gemüsebrühe unterrühren.
  4. Danach wird das Risotto mit braunem Balsamico, Rotwein und Kokosmilch aufgegossen bis der Reis weich ist.
  5. Abschließend wird das Tomatenrisotto mit Zucker, Salz, Pfeffer und Chili gewürzt und mit Oregano, Rosmarin und Basilikum abgeschmeckt.
  6. Kurz vor dem Servieren noch 50g geriebenen Parmesan unterheben und mit einem Glas Rotwein servieren.

    PS: Wer möchte kann zum Risotto noch ein paar Garnelen in Butter anbraten, mit Salz und Chili würzen und als Topping auf das Risotto geben.