Spaghetti mit Serrano-Schinken und Burrata

Spaghetti mit Serrano-Schinken und Burrata

Zutaten für 4 Portionen Spaghetti mit Serrano-Schinken und Burrata:

  • 500 g Spaghetti
  • 1/2 Zwiebel
  • 1-2 Paprikaschote(n) je nach Größe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 ml Dosentomaten
  • 100 ml Spätburgunder
  • 100 g Oliven
  • 50 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Chili, Italienische Kräuter
  • Frische Petersilie
  • 200 g Serrano-Schinken
  • 150 g Burrata

Zubereitung:

  1. Zuerst Spaghetti in einem großen Topf mit Salzwasser bissfest kochen.
  2. Danach Zwiebel und Paprika klein schneiden, Knoblauch pressen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten, Paprika und Knoblauch hinzugeben.
  3. Anschließend mit den Dosentomaten ablöschen und den Spätburgunder hinzugeben. Alles aufkochen lassen.
  4. In der Zwischenzeit Serrano-Schinken in feine Streifen schneiden und Burrata in Scheiben schneiden bzw. je nach Konsistenz würfeln.
  5. Wenn die Sauce aufgekocht ist die Oliven in die Sauce geben und diese mit Sahne verfeinern.
  6. Dann Salz, Pfeffer, Chili und italienischen Kräutern abschmecken. Zu guter Letzt frische Petersilie darüberstreuen.
  7. Zum Servieren Spaghetti mit Sauce vermengen und abschließend oben drauf den Serrano-Schinken und die Burrata geben.
  8. Viel Spaß beim Nachkochen der Spaghetti mit Serrano-Schinken und Burrata.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.