Schokoladen Ostereier

Schokoladen OstereierLeckere Schokoladen Ostereier mit Marillen Edelbrand.

Zutaten für 6 Personen:

200 g Zartbitterschokolade

100 g weiße Schokolade

200 ml Sahne

150 g Joghurt

100 g Pfirsiche oder Marillen aus der Dose

1 Schuss Marillen Edelbrand

Sonstiges:

Luftballons, Alufolie

Zubereitung:

1. Luftballons aufblasen, so dass sie in etwa die Form von kleinen Eiern haben. Mit Alufolie glatt umwickeln.

2. Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen, evtl etwas Öl hinzufügen, wenn die Schokolade zu zähflüssig ist.

3. Auf eine Backfolie mit der Schokolade 6 kleine Kreise schmieren, die später die „Füße“ der Ostereier sind. Anschließend umwickelte Luftballons in die Schokolade tunken und mit einem Löffel gleichmäßig verteilen.

4. Die Luftballons auf die Füße setzen und in einen kühlen Raum zum trocknen bringen.

5. Wenn die Schokolade getrocknet ist, Luftballons zerstechen und die Alufolie vorsichtig abziehen.

6. Weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, den Becher Sahne aufschlagen, geschmolzene Schokolade und Joghurt unterrühren. Pfirsiche klein schneiden.

7. Die Eier mit einem Löffel Creme füllen, klein geschnittene Pfirsich darauf verteilen und die restliche Creme darauf verteilen.

8. Restliche Pfirsiche pürieren und einen Schuss Marillen Edelbrand hinzugeben. Mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel einen runden Klecks auf die weiße Creme geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.