Palatschinken mit Riesling-Crème

Palatschinken mit Riesling-Crème

Zutaten für den Palatschinken mit Riesling-Crème :

80 ml Milch
2 Eier
4 EL Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Schuss Öl
250 g Magerquark
1/2 Zitrone(n), die Schale davon
1/2 Orange(n), die Schale davon
80 ml Riesling
45 g Zucker
1/2 Vanilleschote(n)
2 Blatt Gelatine
200 g Sahne
40 g Zucker
100 ml Riesling
200 g Himbeeren, TK

 

Zubereitung:

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  2. Orange und Zitrone waschen und die Schale fein abreiben. Zusammen mit dem Quark in eine Schüssel geben. Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark heraus schaben und mit zum Quark geben, alles mit dem Riesling verrühren.
  3. Gelatine bei schwacher Hitze schmelzen, mit etwas Quarkmasse vermengen und dann der restlichen Masse zufügen.
  4. Ganz zum Schluss die Sahne vorsichtig unterheben. Die Masse ca. eine Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen.
  5. Zucker karamellisieren lassen und mit Weißwein ablöschen. Aufkochen lassen, Flüssigkeit der gefrorenen Himbeeren, die ausgeschabte Vanilleschote und die Früchte zufügen und köcheln lassen. Durch ein Sieb passieren und kühl stellen.
  6. Eier mit der Milch verquirlen. Eine Prise Salz und einen Schuss Öl zufügen. Das Mehl nach und nach unterrühren, bis eine feinsämige Konsistenz entsteht.
  7. Die Masse kellenweise in einer Pfanne mit etwas Öl nacheinander zu hauchdünnen Crepes ausbacken.
  8. Crepes ausbreiten, etwas Quarkmasse darauf verteilen und in Klarsichtfolie einrollen.
  9. Mindestens eine halbe Stunde, besser über mehrere Stunden, kühl stellen, damit die Masse schön fest wird.
  10. Cannelloni auspacken, mit Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.