Rotweinsalz mit Dornfelder

Rotweinsalz

Kennen Sie Rotweinsalz mit Dornfelder?
Rotweinsalz ist der perfekte Begleiter zu Käse, Kartoffeln oder Gemüse.

Die Herstellung ist ganz einfach!
Geben Sie hierfür 100g Salz in eine flache Schale und bedecken Sie dieses mit ca. 50 ml dunklen, kräftigen Rotwein.Auf unserem Bild haben wir einen Dornfelder trocken verwendet.

Anschließend stellen Sie die Schale bei Resthitze vom Kuchen backen oder Sonntagsbraten in den Backofen oder in der Winterzeit auf den Kachelofen, um das Salz zu trocknen!

Zwischendurch das Salz immer wieder etwas umrühren bis der Wein verdampft ist und das Salz getrocknet ist.
Wenn man das Salz sehr dunkel haben möchte, kann man den Schritt wiederholen.

Das fertige Salz am Besten kurz vor dem Servieren über die Speisen streuen, das sieht dann nicht nur super schön aus, sondern schmeckt auch phantastisch! Super schön ist es auch als Geschenk in schönen Gläsern abgefüllt.

Lassen Sie sich inspirieren!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.