Spätburgunder Rosé-Sekt trocken

9,00 

12,00  / l

Der Spätburgunder Rosé-Sekt trocken der Weinkellerei Hohenlohe – Fürstenfass ist ein finessereicher Rosé mit feinem Beerenaroma und herrlich eingebundener Kohlensäure. In der Farbe präsentiert er sich in hellem Lachsrosa, im Duft feinfruchtig und klar.
Anbaugebiet: Württemberg
Region: Hohenlohe
Erzeuger: Weinkellerei Hohenlohe eG
Alkohol: 12,50%vol.
Restzucker: 27,60 g/l
Säure: 6,70 g/l
Trinktemperatur: 6 – 8 Grad
Speiseempfehlung: Als Aperitif, zu festlichen Anlässen
Enthält Sulfite

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: 8825 Kategorie:

Beschreibung

Der rote Farbstoff befindet sich vor allem in der Haut der Traubenbeeren. Aus diesem Grund wird bei der Rotweinbereitung die Maische entweder vergoren oder kurzzeitig erhitzt. Auf beiden Wegen wird der Farbstoff frei, der Rotwein entsteht. Anders beim Spätburgunder Rosé-Sekt trocken. Hier werden die Rotweintrauben gleich nach der Lese gekeltert. Der so gewonnene Wein weist eine typische hellrote Farbe auf und kann vom Charakter her eher einem milden Weißwein zugeordnet werden.
Als Rebsorte zählt der Spätburgunder oder Pinot Noir zur Burgunderfamilie. Diese gehört wohl zu den frühesten aus den Wildreben im westlichen Mitteleuropa ausgelesenen Sorten. In Deutschland sind fast 11.800 Hektar (2017) Rebfläche mit der Sorte Spätburgunder bestockt, das entspricht einem Anteil von etwa 12% an der Gesamtrebfläche.

Zusätzliche Information

Gewicht1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Spätburgunder Rosé-Sekt trocken“