Samtrot Spätlese trocken

7,90 

10,53  / l

Die Samtrot Spätlese trocken der Weinkellerei Hohenlohe – Fürstenfass ist ein kräftiger Rotwein mit feinen Tanninen und nachhaltigem Geschmack. Seine Aromen erinnern etwas an Brombeere und Kirsche. Aufrgrund seiner milden Säure, mundet er weich und harmonisch.
Anbaugebiet: Württemberg
Region: Hohenlohe
Erzeuger: Weinkellerei Hohenlohe eG
Jahrgang: 2018
Alkohol: 14,50%vol.
Restzucker: 5,30 g/l
Säure: 4,30 g/l
Trinktemperatur: 16 – 18 Grad
Speiseempfehlung: Zarte Ragouts, frische Pilze, Lamm, Wildgeflügel
Enthält Sulfite

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: 2495 Kategorie:

Beschreibung

Die Weine des Samtrot sind im Charakter seinem Verwandten, dem Schwarzriesling, recht ähnlich und machen in Geschmack und Farbe seinem Namen alle Ehre. Ferner ist die Samtrot Spätlese trocken ,mit einer roten, warmen Farbe, den Aromen von Himbeere und Kirsche und einem samtigen Geschmack, den er seiner harmonischen Säure verdankt, der perfekte Begleiter für einen romantischen Abend zu zweit!
Der Samtrot gehört zur Familie der Burgunderreben und ist eine Mutation aus dem Schwarzriesling. So verdankt er seiner samtig weichen Art auch seinen Namen. Ihre Wurzeln hat die junge Rebsorte in Heilbronn und Weinsberg und ist charakterlich zwischen Schwarzriesling und Spätburgunder einzuordnen. Entdeckt und kultiviert haben den Samtrot die Württemberger. Durch seinen Anspruch an Boden und Klima macht sich seine Verwandtschaft zu den Burgunderweinen bemerkbar. Hierdurch bringt der Samtrot in manchen Jahren relativ geringe Erträge.

Zusätzliche Information

Gewicht1 kg
Geschmacksstufe

Trockene Weine

Güteklasse

Spätlese

Hersteller und Abfüller

Weinkellerei Hohenlohe eG, Alter Berg 1, 74626 Bretzfeld-Adolzfurt

Kategorie

Wein

Weinart

Rotwein